Datenschutz bei Xiaomi

Werbung




Seit der neuen DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) musste auch Xiaomi einiges an seinem System verändern. Auf den Geräten von Xiaomi hat man es zunächst einmal nur an Kleinigkeiten zu sehen bekommen. So wurden zum Beispiel manche Funktionen abgeschaltet unter MIUI, wenn man hier eines der vielen EU-Länder als Standort hinterlegt hat. Ein paar kl. Ausnahmen gibt es.

Xiaomi und der Datenschutz

Auch bei einigen Smarthome Produkten von Xiaomi konnte man Veränderungen feststellen, nachdem die DSGVO aktiv wurde. Dabei wurden bei unterschiedlichen Geräten Funktionen abgeschaltet od. umgeändert, welche aber mittlerweile wieder zum größten Teil verfügbar sind.

Wenn man sich aber nun auf der Kontoseite von Xiaomi anmeldet (account.mi.com), hat man nun neue Funktionen dort hinterlegt bekommen. Vor allem für europäische Benutzer wurden bezüglich des Datenschutz, dort neue Funktionen hinterlegt.

So kann man nun dort zu allen Produkten die man über sein Mi-Konto verbunden hat, Einsicht in seine Daten erhalten. Dazu muss man sich nur etwas genauer in der Maske umschauen.

Wer also bei seinen “Personal Infos” mal etwas genauer schaut, findet dort nun eine Option wo alle Apps aufgelistet werden, mit denen ihr euer Mi-Konto verbunden habt. Man kann dort entweder die Bindung mit dem Mi-Konto aufheben, indem man auf “Delete” drückt oder man wählt “Download”, was einen Prozess startet der euch nach ca. 30 Tagen die Daten via E-Mail zukommen lässt.

Das ganze findet dann in zwei Schritten statt. Zunächst erhaltet Ihr eine Mail nach 30 Tagen mit dem Passwort für die ZIP Datei, die dann keine 24 Stunden später auch bei euch im Postfach auftauchen sollte.

Je nachdem zu welcher App ihr eure Datensätze angefordert habt, sind die hinterlegten Datensätze ausführlicher od. halt sehr dünn. Jede App hält andere Daten eines Benutzers fest.

Habt Ihr auch schon ein paar Datensätze von Xiaomi angefordert und da mal rein geschaut? Wer die Mi Wifi App nutzt, kann da sehr interessante Verbindungsnachweise vorfinden. Werdet ihr euch auch mal ein paar Datensätze zuschicken lassen und auswerten? Was haltet ihr von dieser neue praktischen Erneuerung von Xiaomi? Ist das Anwendungsfreundlich genug oder kann Xiaomi da noch nachbessern?

Eure Meinung dazu einfach mal in die Kommentare..

Über den Autor

Michael Amen

Angefixt durch die aller erste MIUI Version im Jahr 2010, bin ich in die Welt von Xiaomi das erste mal eingetaucht. Seitdem wurde die Liebe zu den Produkten von Xiaomi immer größer, so dass im Jahr 2011 das MIUI Germany Forum gegründet wurde. Als Administrator bin ich bis heute dort zuständig. 2016 wurde nun MiGeeks gegründet, wo ich euch über Xiaomi Produkte jeglicher Art informieren möchte.

Durch die Nutzung dieser Seite, geben sie ihr Einverständnis das Cookies benutzt werden dürfen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Webseite sind standardmäßig auf -Erlauben- eingestellt, um ein bestmögliches Ergebnis beim nutzen dieser Seite zu ermöglichen. Mit dem weiteren benutzen dieser Webseite erklärt man sich automatisch Einverstanden mit der Nutzung der Cookies. Um dies vom Benutzer auch noch einmal bestätigt zu bekommen, muss dieser auf den -Akzeptieren- Button drücken.

Schließen