Redmi 5A erscheint voraussichtlich am 20. Oktober

Werbung




Xiaomis Geräteportfolio für 2017 ist fast komplett, allerdings lassen sich einige Geräte der Redmi 5 Linie weiter auf sich warten. Laut verschiedenen chinesischen Insidern soll das Redmi 5A das nächste Gerät sein, welches Xiaomi vorstellen wird.

Noch diesen Monat, genauer gesagt am 20. Oktober, wird Xiaomi sehr wahrscheinlich das Update zum beliebten Einsteigersmartphone Redmi 4A vorstellen. Glücklicherweise ist das 5A auch bereits bei der chinesischen Telekomunikationsbehörde TENAA aufgetaucht, was uns einen genaueren Blick auf Specs und Design erlaubt.

Da mittlerweile auch Snapdragon SoCs der 400er-Linie zügig die täglichen Aufgaben eines Smartphones meistern, ändert sich bei der Konfiguration des neuen Telefons innerlich nicht sehr viel. Weiterhin soll der Snapdragon 425 SoC verwendet werden mit wahlweise 2 GB + 16 GB oder 3 GB + 32 GB als Ram- und Speicheroptionen. Die Hauptkamera wird mit einem 8 MP Sensor ausgestattet sein, während eine 5 MP Linse als Selfiecam dient. Auch der Akku bleibt bei einer Kapazität von 3000 mAh.

Das Handset erscheint mit einem 5 Zoll 720p Display und soll 8.35 mm dick sein. Angeblich soll es in einer Vielzahl neuer Farben erhältlich sein, darunter die klassischen wie Gold und Rosé Gold, aber auch blau, rot, silber und schwarz. Wir sind gespannt welche Farbkombinationen für den neuen Redmi-Aufleger erhältlich sein werden. Das 5A sieht auf den Bildern deutlich abgerundeter aus und ähnelt eher einem Redmi 4X ohne Fingerabdrucksensor, um was für Material es sich beim Gehäuse handelt können wir noch nicht sagen, vermutet wird aber ein Kunststoff-Body. Preislich soll das ganze bei 599 RMB (ca. 77€) beginnen, was dem aktuellen Redmi 4A Preis entspricht.

Durch die Nutzung dieser Seite, geben sie ihr Einverständnis das Cookies benutzt werden dürfen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Webseite sind standardmäßig auf -Erlauben- eingestellt, um ein bestmögliches Ergebnis beim nutzen dieser Seite zu ermöglichen. Mit dem weiteren benutzen dieser Webseite erklärt man sich automatisch Einverstanden mit der Nutzung der Cookies. Um dies vom Benutzer auch noch einmal bestätigt zu bekommen, muss dieser auf den -Akzeptieren- Button drücken.

Schließen