Redmi Note 5A offiziell angekündigt – Das günstigste Note aller Zeiten

Werbung




Xiaomis Vizepräsident Lin Bin hat heute wie erwartet das neue Redmi Note 5A präsentiert und läutet damit die 5. Generation der Redmi-Serie offiziell ein.

Redmi Note 5A und 5A Prime

Das neue Note wird es in zwei unterschiedlichen Versionen geben, allerdings haben beide Modelle auch einiges gemeinsam. Beide Geräte haben ein metallähnliches Kunststoffgehäuse und erscheinen in den Farben Silber, Gold und Rosé Gold. Als Display wird ein 5.5 Zoll 720p Panel verwendet (450 nit Helligkeit) welches durch Gorilla-Glas geschützt wird und der Akku wird mit 3080 mAh Kapazität angegeben. Als Hauptkamera wird ein 13 MP Sensor mit einer Blende von F2.2 verwendet, außerdem verfügt das Handset über einen IR-Sensor und einen Micro-USB Anschluss. Der SIM-Karten-Slot wurde auch erneuert, neu können ohne Umwege 2 SIM-Karten und eine MicroSD Karte gleichzeitig verwendet werden, dies war bei den vorherigen Geräten aufgrund des Hybrid-Slots nicht möglich.

Note 5A

Das günstigere Note 5A verwendet einen Snapdragon 425 SoC (mit Adreno 308 Grafik), der sich bereits im Redmi 4A bewährt hat. Dem Nutzer stehen dabei 2 GB RAM und 16 GB (erweiterbar per SD-Karte auf bis zu 128GB) interner Speicher zur Verfügung. Die Frontkamera löst mit 5 MP auf und beim Display wird kein 2.5D Glas verwendet, auch über einen Fingerabdrucksensor verfügt dieses Modell nicht.

Note 5A Prime

Die Prime-Variante verwendet den Snapdragon 435 SoC (mit stärkerer Adreno 505 Grafik), der bereits im Redmi 4X zum Einsatz kommt. Dem Nutzer stehen dabei wahlweise 3 GB oder 4 GB RAM und 32/64 GB (erweiterbar per SD-Karte auf bis zu 128GB) interner Speicher zur Verfügung. Die Prime-Edition ist sicherlich für Selfie-Fans empfehlenswert, da Mi eine 16 MP Frontkamera inklusive Front-LED-Licht verbaut hat. Beim Display wird abgerundetes 2.5D Glas verwendet und auch ein Fingerabdrucksensor ist vorhanden

Unterschiedliche Maße

Version:      Note 5A:                Note 5A Prime:

Dicke:         7.55 mm                  7.7 mm

Gewicht:     150 g                       153g

 

Band 20 und MIUI 9?

Das Redmi 4A vom November 2016 erschien nach einiger Zeit auch als Global Edition mit Band 20. Da es sich hier wieder um ein Gerät der preiswerten A-Serie handelt, rechnen wir stark mit einem erscheinen der 5A Global-Variante. Obwohl das Gerät mit MIUI 8 ausgeliefert wird, ist die Beta Version von MIUI 9 bereits verfügbar. Die Stable-Versionen folgen wie für alle Geräte im September.

Preis

Über den Preis des neuen Handsets wurde viel diskutiert, genaue Angaben gab es im Vorfeld aber nicht. Mi möchte auch mit diesem Gerät eine günstige Alternative zu seinen Konkurrenten Oppo und Vivo anbieten, und liefert dazu folgende Preise:

Redmi Note 5A

2/16 GB: 699 RMB (ca. 89€)

Redmi Note 5A Prime:

3/32 GB: 899 RMB (ca. 115€)

4/64 GB: 1199 RMB (ca 153€)

 

Das neuste Gerät der Redmi Serie ist ab dem 22. August im chinesischen Mi-Store erhältlich, Reseller folgen in den nächsten Wochen.

 

Quelle

Durch die Nutzung dieser Seite, geben sie ihr Einverständnis das Cookies benutzt werden dürfen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Webseite sind standardmäßig auf -Erlauben- eingestellt, um ein bestmögliches Ergebnis beim nutzen dieser Seite zu ermöglichen. Mit dem weiteren benutzen dieser Webseite erklärt man sich automatisch Einverstanden mit der Nutzung der Cookies. Um dies vom Benutzer auch noch einmal bestätigt zu bekommen, muss dieser auf den -Akzeptieren- Button drücken.

Schließen