Redmi Note 5 geleakt

Werbung




Das Redmi Note 4X ist zwar erst ein paar Monate alt, trotzdem arbeitet Xiaomi hinter verschlossenen Türen bereits am Nachfolger des beliebten Mittelklasse-Handsets. Über verschiedene chinesische Kanäle haben uns nun Bilder erreicht, welche das angebliche Redmi Note 5 zeigen sollen.

Xiaomi hat zwar gestern über Weibo angekündigt, an einem neuen preiswerten Smartphone zu arbeiten, dass wir heute allerdings schon Leaks zu diesem angeblichen Gerät sehen, hat uns doch ein wenig überrascht. Glaubt man den Bildern, wurde das Design des neuen Redmi Note komplett überarbeitet. Der Fingerabdrucksensor befindet sich nun vorne unter dem Display und die Kamera wurde in die Ecke verlegt. Ein Design, das wir sonst nur von der Mi-Linie kennen.

Für Rechenleistung soll der neue Snapdragon 630 mit wahlweise 3GB/4GB RAM sorgen. Die Batterieleistung wurde mit neu 3790 mAh verringert, was hoffentlich durch den neuen SoC kompensiert wird. Auch bei den Kameras soll ein grösseres Upgrade erfolgen, die Frontkamera soll mit 13 Megapixeln auflösen und der Hauptkamera wurde ein 16 Megapixel-Sensor spendiert. Die genaue Preisfeststellung wird wohl etwas höher als momentan angesetzt sein, hält sich aber immer noch im Rahmen:

Redmi Note 5: 3GB + 32GB – 1199 RMB (ca. 155€)

Redmi Note 5: 4GB + 32GB – 1399 RMB (ca. 180€)

Redmi Note 5: 4GB + 64GB – 1499 RMB (ca. 195€)

Da das Telefon bereits bei Auslieferungszustand auf MIUI 9 basieren soll, rechnen wir nicht mit einer offiziellen Ankündigung vor August oder September diesen Jahres. Wir sind gespannt was an diesem Leak tatsächlich dran ist und halten euch natürlich auf dem Laufenden.

 

Was wünscht ihr euch für die nächste Redmi-Generation?

Durch die Nutzung dieser Seite, geben sie ihr Einverständnis das Cookies benutzt werden dürfen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Webseite sind standardmäßig auf -Erlauben- eingestellt, um ein bestmögliches Ergebnis beim nutzen dieser Seite zu ermöglichen. Mit dem weiteren benutzen dieser Webseite erklärt man sich automatisch Einverstanden mit der Nutzung der Cookies. Um dies vom Benutzer auch noch einmal bestätigt zu bekommen, muss dieser auf den -Akzeptieren- Button drücken.

Schließen