Ist das der neue S8 Killer von Xiaomi?

Werbung




Mit dem Release des neuen Xiaomi Mi6 in absehbarer Zukunft, vergeht kein Tag ohne neue Leaks und Gerüchte. Heute sind nun wieder neue Bilder auf verschiedenen chinesischen Socialmedia-Kanälen aufgetaucht, die das neue Flaggschiff in neues Licht stellen.

Auf den ersten Blick mag man sich durch das Design  an das kürzlich vorgestellte S8 von Samsung erinnern, da das Gerät aber nur einen oberen Rand besitzt scheint es eher eine Weiterentwicklung des im November 2016 vorgestellten Mi Mix zu sein. Letzteres war auch fast randlos und hatte lediglich einen unteren Rand für die Kamera und LED-Licht.

Durch die Beseitigung des unteren „Kinns“ kann die Frontkamera wie bei anderen Smartphones an die Oberseite angebracht werden, was beim Foto schießen natürlicher wirkt. Da wir am unteren Rand sowie auf der Rückseite keine Tasten sehen, ist es sehr wahrscheinlich, dass hier auf einen biologischen 3D Fingerabdrucksensor unterhalb des Displays gesetzt wird.

Bei der Kamera hat Xiaomi sich anscheinend wieder für ein Dualcam-Konzept entschieden, wie es auch schon beim Mi 5S Plus oder dem Redmi Pro der Fall war.  Auf den geleakten Verpackungen des Mi6 sehen wir unterschiedliche Angaben, schwer zu sagen was hier also stimmt.

Laut momentanen Gerüchten soll das Mi6 am 11. April offiziell vorgestellt werden, unter anderem mit fehlendem 3.5 mm Kopfhöreranschluss, IP67 Staub- und Wasserschutz, Keramikgehäuse und Snapdragon 835 SoC. Der Preis soll mit dieser Konfiguration auch erstmals die sonst üblichen 1999 RMB (ca 280€) übersteigen, die sonst für ein neues Mi Telefon bei Launch verlangt werden. Wie Oppo, Vivo oder Samsung möchte man nun wohl vermehrt auch den Highend-Markt ansprechen.

Was denkt ihr über die neuen Leaks? Würdet ihr das Mi6 so auch für mehr als 300€ kaufen?

Quelle: http://news.mydrivers.com/1/525/525983.htm

Durch die Nutzung dieser Seite, geben sie ihr Einverständnis das Cookies benutzt werden dürfen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Webseite sind standardmäßig auf -Erlauben- eingestellt, um ein bestmögliches Ergebnis beim nutzen dieser Seite zu ermöglichen. Mit dem weiteren benutzen dieser Webseite erklärt man sich automatisch Einverstanden mit der Nutzung der Cookies. Um dies vom Benutzer auch noch einmal bestätigt zu bekommen, muss dieser auf den -Akzeptieren- Button drücken.

Schließen